Aktuelles aus der Presse

Erfolg für Menschen mit Handicap

|

Aus dem Südkurier Nr. 230 Ausgabe FN vom 5.10.2017

von Kerstin Oettle

Kreis Ravensburg - Dank des Modellprojekts "CosMOs" ist es in den vergangenen drei Jahren gelungen, arbeitssuchende schwerbehinderte Menschen mit intensiver individueller Beratung und Begleitung in langfristige Beschäftigungsverhältnisse zu vermitteln und in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Klicken Sie zum Öffnen des Artikels auf die Abbildung (pdf).

mehr ›

Im Hoftheater Baienfurt am 21.09.2017:
"Uli Boettcher begegnet Inklusion"

|

Sehr geehrte Damen und Herren,

nach dreijähriger Laufzeit geht das Inklusionsprojekt CosMOs im Herbst zu Ende und es gibt Erfreuliches zu berichten. Deshalb laden wir Sie sehr herzlich zu unserer Veranstaltung am Donnerstag, den 21. September ab 18:00 Uhr ins Hoftheater Baienfurt, Hof 2, 88255 Baienfurt ein.

Die Ergebnisse des Modellprojekts CosMOs stellt Dr. Harald Weber vom Institut für Arbeit und Technologie Kaiserslautern gemeinsam mit den Projektverantwortlichen vor. Die Moderation der Veranstaltung übernimmt der bekannte Schauspieler und Kabarettist Uli Boettcher. Mit einem „best of“-Programm sorgt er für den unterhaltsamen Teil des Abends.

In angenehmer Atmosphäre stehen Spezialisten für alle Fragen rund um Unterstützungsangebote für Betriebe bei der Integration von Menschen mit Handicap bereit. Diese beantworten auch Fragen zum Personalstand bei behinderten Mitarbeitern sowie zu Unterstützungs- und Fördermöglichkeiten.

Wir freuen uns sehr über Ihre Teilnahme und bitten um eine Rückmeldung an die Arkade-Pauline 13, Tel.: 0751-366 30-0 oder E-Mail: info@arkade-pauline.de bis zum 18.09.2017.

Mit freundlichen Grüßen

Jutta Driesch

Vorsitzende der Geschäftsführung
Agentur Ravensburg-Konstanz

mehr ›

Gemeinsam Wege finden:
Betriebliches Gesundheitsmanagement und Inklusion

|

Presseinformation der Agentur für Arbeit Konstanz-Ravensburg

Nr. 53 vom 05.10.2016

Gemeinsam
auf einem erfolgreichen Weg

Rund 60 Unternehmensvertreter und Projektbeteiligte kamen zur Vorstellung des Modellprojekts CosMOs des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales nach Friedrichshafen-Ailingen.

Friedrichshafen-Ailingen – Schwerbehinderte Menschen mit Unterstützungsbedarf in Arbeit zu bringen ist das Ziel des auf drei Jahre angelegten Projekts CosMOs (Personenzentriertes COaching schwerbehinderter Menschen in der region Bodensee-Oberschwaben). Es wurde 2014 von der Agentur für Arbeit Konstanz-Ravensburg mit regionalen Kooperationspartnern begonnen und läuft noch bis 30. November 2017. Rund 60 Unternehmensvertreter und Projektbeteiligte folgten jetzt der Einladung nach Ailingen, um das Projekt kennenzulernen beziehungsweise eine erste Zwischenbilanz zu erfahren.

Mehr erfahren

mehr ›